NEWS 2022
 

Wir planen unseren T-Wurf mit Kate Anfang Oktober 2022. Wir haben uns für DK FTCh Lycik Bishop entschieden und hoffen auf gesunden, nervenstarken und arbeitsfreudigen Nachwuchs. Wir erwarten ausschließlich schwarze Welpen, die wir nur an Menschen geben, die mit ihnen arbeiten wollen. Kate wurde am 07.08.2022 von Mads gedeckt. Wurftagebuch

Den ersten Wurf mit Raven planen wir im Frühjahr 2023. Sie soll von Charming Power Duke belegt werden. Wir kennen Duke von Welpenbeinen an, wussten sehr früh, dass die Beiden zueinander passen und sind sehr gespannt auf das Ergebnis. Wir erwarten schwarze, eventuell auch gelbe Welpen. Ahnentafel. Für diesen Wurf nehmen wir derzeit keine Anfragen entgegen.

 


Juli 2022 Flying Flap Ears Rocket "Ruth" besteht die Dummy A in Braunschweig mit vorzüglichen 79/80 Punkten. Herzlichen Glückwunsch, Marcel! FFE Rogue "Casey" springt leider ein und besteht diesmal nicht. Beim nächsten Versuch klappt es bestimmt!

Mai 2022 Strike! Raven erhält 2x Vorzüglich an einem Wochenende!

Formwertbeurteilung in Mühlenbeck

Ich hatte die Sonderleitung übernommen und Richterin Gabriele Orrù und Anwärterin Wibke Gindler haben den weiten Weg in unsere Bezirksgruppe auf sich genommen. Vorgestellt wurden 15 Retriever verschiedener Rassen. Durch das offene Richten war es ein sehr spannender und interessanter Tag für alle. Für uns besonders schön, dass Raven mit dem Prädikat Vorzüglich beurteilt wurde. Schwester Rogue "Casey" erhielt ein Sehr Gut und beide eine schöne Beurteilung.

2-jährige Hündin von richtiger Größe, in vorzüglicher Arbeitskondition vorgestellt. Rassetypischer Kopf, sanfter Ausdruck, muskulöser Hals, der in eine gerade obere Linie übergeht. Gut angesetzte Rute, tiefer Rippenkorb, vorzügliche Knochenstärke, Hasenpfoten, doppeltes Haarkleid, fest. Bewegt sich mit viel Schub und Raumgriff. Freundliches, aufmerksames Wesen!

Gesamtbewertung: Vorzüglich.

Foto: Juliane Tuch

Ein paar Tage später war auch schon die Zuchtzulassung für Raven da.

Rogue "Casey":

Temperamentvolle aufmerksame, freundliche Hündin von kleinem Typ. Rassetypischer Kopf, sanfter Ausdruck, muskulöser Hals, trocken. Gerade obere Linie, tiefer Rippenkorb, gute Vorbrust, etwas lang in der Lende. Gerade Knochen von passender Stärke. Vorzügliches Haarkleid, doppelt, feste Textur, Katzenpfoten. Gleichmäßig und kraftvoll in der Bewegung.

Gesamtbewertung: Sehr Gut.

Direkt nach dem Formwert ging es nach Thüringen zum Nessetal Cup. 3 Richter stellten uns in der Anfängerklasse je 2 zu lösende Aufgaben. Bis auf ein paar Kleinigkeiten lief es diesmal durchgängig gut und wir wurden mit 111/120 Punkten Vorzüglich und einem geteilten 4. Platz belohnt.

Foto: Nadine Rudorf

Hausaufgaben nehmen wir dennoch mit nach Hause, ist ja klar. Vor dem WT ist nach dem WT oder umgekehrt. Aber jetzt ist erst einmal Prüfungspause.
 


April 2022 Flying Flap Ears Storm "Ebby" startet mit Florentina bei der Dummyprüfung in Baalberge. Sie erarbeiten sich sehr gute 74/80 Punkte und belegen den 2. Platz. Am gleichen Tag führt Soffie Flying Flap Ears Spot "Pablo" zur Rettungshundeprüfung. Auch sie haben die Prüfung bestanden. Tolle Leistung für den jungen Hund. Herzlichen Glückwunsch an die beiden erfolgreichen Teams!

 

Flying Flap Ears Rogue "Casey" besteht ihren Wesenstest mit tollem Ergebnis!

Flying Flap Ears Rocket "Ruth" erhält die Zuchtzulassung. Herzlichen Glückwunsch!


März 2022 Nordcup Anfängerklasse

Nun merkt man, dass Raven gelassener und routinierter wird. Ihre Trainingsleistung war während des ersten Workingtests in dieser Saison abrufbar. Ich freue mich riesig, dass wir uns in einem großen Starterfeld von 45 Teilnehmern sehr gute 89/100 Punkte erarbeitet haben und auf Platz 6 landeten. Als echtes Team!

Nächster Termin ist der Formwert im April. Danach können wir die Zuchtzulassung beantragen.


Feb 2022
Flying Flap Ears Rocket "Ruth": Augenuntersuchung ohne Befund. Dann kann die Zuchtzulassung ja beantragt werden. Die Erste aus dem R-Wurf!

S-Wurf (Batmoors’ Rubeus Hagrid x Flying Flap Ears Katana)

Die Röntgenergebnisse sind nun vollständig. Besonders freut uns, dass alle Ellenbogen gut aussehen. Leider gibt es auch eine schlecht ausgewertete Hüfte und einen Kreuzbiss. Insgesamt aber ein gelungener Wurf. Wir hoffen, dass einige Hunde die Zucht bereichern werden.
 
FFE Sirius Black “Socke”: HD A2/A2, ED frei/frei, Zahnstatus o.B.
FFE Skywalker „Sky“: HD A2/A2, ED frei/frei, Schultern OCD frei, Zahnstatus o.B.
FFE Spot “Pablo”: HD A2/A2, ED frei/frei, Zahnstatus o.B.
FFE Snow „Sammy“: HD A2/A2, ED frei/frei, Zahnstatus: Kreuzbiss
FFE Stella “Lotte”: HD A2/A2, ED frei/frei, Zahnstatus o.B.
FFE Storm “Ebby”: HD A1/A1, ED frei/frei, Zahnstatus o.B.
FFE Saphira „Emmy“: HD B2/D1, ED frei/frei, Zahnstatus o.B.

Falls sich jemand für Statistik interessiert... alle HD-/ED-Ergebnisse aus 17 Jahren Labradorzucht sind hier auf einen Blick zu finden:

Flying Flap Ears HD-/ED-Statistik
 

 

 
Archiv '21   Archiv '20   Archiv '19    Archiv '18    Archiv '17    Archiv '16   
Archiv '15    Archiv '14   Archiv '13    Archiv '12    Archiv '11   
Archiv '10   
Archiv '09    Archiv '08   Archiv '07   
Archiv '06    Archiv '05    Archiv '04