Flying Flap Ears Fantaghiro Fuchsrot
Geb.: 23.09.2010

Ahnentafel
Fuchsis Vollgeschwister
Fotos 2010-2011
Fotos ab 2012

Gesundheit:
HD A2/A2, ED frei/frei
prcd-PRA, CNM, EIC: frei über Erbgang
Vollständiges Scherengebiss

Prüfungen:
Workingtests A + F, JP/R, APD/A, APD/F, BHP A
Prüfungsdetails

Fuchsi stammt aus Grilles zweitem Wurf. Für sie haben wir uns entschieden, weil sie eine sehr selbstständige, neugierige Hündin ist, die uns oft zum Lachen brachte. Auffallend waren sehr früh der hohe Beutetrieb, die Tail Action und die Freude an der Zusammenarbeit mit ihren Menschen.


Wesenstestbericht vom 23.06.2012 (Richterin: Angelika Evans)

Die 21 Monate alte Labradorhündin zeigt schönes Temperament und ein ausgeprägtes Bewegungsverhalten. Sie spielt gern. Beute- und Bringtrieb sind sehr ausgeprägt, sie trägt freudig zu. Die Hündin ist sehr unterordnungsbereit und zeigt eine gute Bindung zur Führerin. Beim Spiel mit Fremdpersonen ist sie ausweichend und vorsichtig. In der Seitenlage ordnet sie sich unter. Im Kreis, ohne Führerin, erstarrt sie. Bei einem neuen Versuch entzieht sie sich. Wegen Scheue und Unsicherheiten Menschen gegenüber kann die Hündin den Test nicht bestehen.
 


Fuchsi ist eine liebenswerte Hündin, die immer alles richtig machen möchte. Als Hundeführer ist es eine Herausforderung, denn Hunde wie Fuchsi müssen strukturiert aufgebaut werden, sie benötigt gutes Timing und klare Signale. Sie ist eine sehr intelligente, aufmerksame Hündin. Fuchsi liebt die Dummyarbeit und zeigt sich sehr talentiert. Ihr Marking ist gut, die Nasenarbeit exzellent. Sie liebt Wasser in Verbindung mit Beute, dennoch ist sie manchmal etwas zögerlich bei der Wasserannahme. Fuchsi ist standruhig in jeder Situation. Die bisher abgelegten Prüfungen konnte sie mit guten und sehr guten Ergebnissen bestehen.

Leider zeigt sich Fuchsi gegenüber fremden Menschen misstrauisch/ unsicher, aus diesem Grund ist sie für die Zucht nicht geeignet. Da es einen hormonellen Zusammenhang zu geben schien, wurde sie kastriert und erscheint uns seitdem fröhlicher und unbeschwerter. Fuchsi fügt sich problemlos ins Rudel und ins Familienleben ein. Die hohe Unterordnungsbereitschaft ist bei der Arbeit als auch im allgemeinen Umgang auffallend.